Digitaldruck
Lettern

Sie haben ein Manuskript und suchen einen Verlag? Möglicherweise ist dies Ihr erster Versuch, einen Verlag zu finden, wahrscheinlicher ist aber, dass Sie schon vieles probiert haben, um Ihr Manuskript an den Mann zu bringen. Wie auch immer, wichtig ist, dass Sie Ihren Plan, ein Buch zu veröffentlichen, nicht aufgegeben haben. Im Digitaldruck fertigen wir Ihre Klein- und Kleinstauflagen bis zu DIN A3- Überformat, vierfarbig auf bis zu 300 g/qm starkem Papier.

Auflagendrucke binden wir in Leder, Leinen oder Papier unter Anwendung manueller Verfahren ein. Standard, Format und Auflagenhöhe hängt ausschließlich von den Anforderungen unserer Kunden ab. Wir beraten Sie gerne schon bei der Vorbereitung einer Druckvorlage, indem wir Ihnen bei der Wahl von möglichen Technologien und Materialien helfen.

Wir drucken: Bücher, Broschüren, Firmenzeitschriften, Vereinsmitteilungen, Prospekte, Einladungen, u.v.m.

Vorteile des Digitaldrucks:

  • wirklich aktuelle Druckwerke,
  • minimale Kapitalbindung am Lager,
  • schneller und unproblematischer Nachdruck,
  • erhöhte Aufmerksamkeit durch aktuelle Informationen.

Testen sie die Flexibilität des Digitaldrucks. Er ist unschlagbar, wenn sie öfter Ihre Drucksachen ändern müssen oder kleine Stückzahlen gebraucht werden.

Weiterverarbeitung
Bücherstapel

Rillen, Falzen, Bohren, Schneiden, Spiralbinden, Klammerheften, Leimbinden, traditionelles Handheften...
Das alles und noch wesentlich mehr können wir Ihnen als Dienstleistungen aus einer Hand bieten. Zusammen mit unserem jahrelangen Know-how sind wir somit bestens für Ihre Aufträge gerüstet. Und das immer mit dem höchsten Qualitätsstandard.

Daten
USB-Memory-Stick

Welche Datenformate kann ich übermitteln? Wie kann ich die Daten zukommen lassen? Was muss ich beachten? - Auf diese Fragen erhalten Sie hier Antworten. Sollte dennoch etwas unklar bleiben, sprechen Sie uns einfach an!

Wir nehmen Druckvorlagen in elektronischer Form an: auf Datenträgern (CD, DVD, USB-Stick, Speicherkarte Ihrer Digitalkamera), per E-Mail oder FTP.

Wir können Ihre Text- und Bilddateien in folgenden Formaten empfangen: doc, cdr, indd, wmf, jpg, psd, gif, tiff und pdf. Weitere Formate können wir nach Absprache verarbeiten.

Falls Sie nicht bei uns vorbeikommen können, um sich von unserer Qualität zu überzeugen, schicken wir Ihnen vor dem Druck einen digitalen Proof als PDF per E-Mail zu.

Layout
Tastatur

Bevor Sie mit der Erstellung Ihres Dokuments beginnen, sollten Sie 6 Punkte zum Layout beachten:

  • Zeichnungen und Grafiken: sollten nach Möglichkeit zusätzlich im Original-Format geschickt werden. Eine Auflösung von min. 300 dpi ist ratsam, da sonst die Darstellung im Druck pixelig (unscharf, stufig) wird. Aus dem Internet kopierte Fotos oder Grafiken sind für den Druck nicht geeignet und darüber hinaus meistens urheberrechtlich geschützt.
  • Schriften: Wenn Sie keine gängigen Schriften (z. B. Arial, Times o.ä.) benutzen, sollten diese als Font-Satz beigefügt werden.
  • Der Satzspiegel spielt eine Rolle, wenn Sie Ihr Buch doppelseitig drucken lassen möchten, damit Vorder- und Rückseite im Druck gut übereinander passen. In diesem Fall ist es am leichtesten wenn die Seitenränder rechts und links identisch sind.
  • Die Seitennummerierung (Paginierung): Im einseitigen Druck sollte die Seitenzahl rechts oder mittig stehen. Im doppelseitigen Druck legen sie die Seitenzahlen aussen oder mittig zum Text an, damit sie im Druck übereinander treffen. Ungerade Seitenzahlen stehen immer rechts, gerade Seitenzahlen links, Leerseiten werden mitgezählt, auch wenn sie keine Seitenzahl erhalten (z.B. Rückseite des Titelblatts).
  • Vermeiden sie Haarlinien, da diese im Digitaldruck nur unzureichend dargestellt werden können, eine Linienstärke von 0,2mm sollte mindestens verwendet werden.
  • PDF erstellen: Falls sie die Möglichkeit haben, Ihre PDF Datei mit Adobe Acrobat zu erstellen, sollten Sie folgendermaßen vorgehen: Öffnen sie Ihr Manuskript. Wählen sie unter „Datei“ „Drucken“. Suchen sie den Drucker „Acrobat Distiller“ und klicken auf „Eigenschaften“. Im Feld „Allgemein“ „Konvertierungseinstellungen“ wählen sie „Druckvorstufe oder Press“. Klicken sie nun auf Drucken und Ihr PDF wird erstellt.